Neuigkeiten

Leckere Rezepte mit Bärlauch


Mit dem Frühling kommt auch die Bärlauch-Zeit. In unseren V-Märkten können Sie frischen Bärlauch erwerben, mit dem sich einfach und schnell verschiedene Gerichte zaubern und verfeinern lassen.

Bärlauch-Pesto

200g Bärlauch
50g Parmesan
50g Pinienkerne
100ml Olivenöl
Salz und Pfeffer

Bärlauch waschen, trocknen und klein schneiden.
Pinienkerne leicht anrösten und Parmesan reiben.
Alle drei Zutaten in der Küchenmaschine oder mit dem Pürrierstab zerkleinern und mit Olivenöl vermengen.
Am Ende mit Salz und Pfeffer abschmecken.

In Gläser abgefüllt, mit einer Schicht Olivenöl, die die gesamte Oberfläche bedeckt, hält sich das Pesto im Kühlschrank bis zu ein Jahr lang.

Tipps: Statt Pinienkerne können auch Haselnüsse oder Cashewkerne verwendet werden.
Der Parmesan kann je nach eigenem Geschmack auch durch Pecorino ersetzt werden.
Das komplette Rezept funktioniert auch z. B. mit Rucola statt Bärlauch.


Bärlauch-Suppe

für 4 Personen:
100g frischer Bärlauch
5 mittelgroße Kartoffeln, geschält und in Stücke geschnitten
1 Zwiebel, geschält und klein gehackt
1l Gemüsebrühe
50ml Sahne
2EL Butter
Salz und Pfeffer

Zwiebeln in einer Pfanne mit der Butter anschwitzen, bis sie goldgelb sind.
Mit Brühe aufgießen und Bärlauch und Kartoffeln hinzufügen.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken, köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind.
Mit einem Pürierstab die Kartoffeln und den Bärlauch zerkleinern.
Sahne unterheben und noch einmal kurz aufkochen lassen.

Tipp: Für noch intensiveren Geschmack eine Knoblauchzehe dazu geben.
Zusätzlich zu den Kartoffeln kann man auch z. B. Karotten verwenden.



< Zurück zur Übersicht

Impressum und Datenschutz Verbraucherschlichtung